Überschreitung des Ochsenbug (Kristallkopf), 3007 m, im Virgental in Osttirol

Der Ochsenbug ist ein schöner Aussichtsberg im Norden von Virgen in Osttirol. Der Normalweg steigt von Westen an – ausgehend vom Strumerhof oberhalb von Matrei. Ich habe auf dem Weg vom Strumerhof nach Hinteregg auf einer Ausweichstelle das Auto abgestellt. Es gibt aber einen nicht markierten, viel kürzeren Direktanstieg von der Lanthaler-Alm am Fuß des Ochsenbug auf Wegspuren, der an zwei kritischen Stellen mit Seilen gesichert ist.

Ich bin den Normalweg aufgestiegen und den Direktanstieg hinunter, weil ich den Einstieg in den Direktanstieg von der Lanthaler Alm aus noch nicht kannte. Ich dachte, ich könnte nach der Lanthaler Alm wieder hoch zur Woden-Alm queren, habe aber diesmal keinen passenden Abzweig gefunden. So musste ich fast bis Zedlach gehen und dann wieder zurück durch den sehr schönen Lärchenwald ‚Zedlacher Paradies‘ zum Strumerhof und weiter zum Auto. Das war eine rechte Hatscherei.